skip to content

 "Tatü Tata", der Krankenwagen ist da!

  Im November besuchten uns die Rettungssanitäter
  und brachten ihren Krankenwagen mit.

 

  Was alles hinter den Türen auf uns wartet, ist 
  sehr spannend. "Hörst du das Herz klopfen?"
  Mit einem Stethoskop kann man es ganz laut hören.

 

 

  Beim Spielen nicht aufgepasst und schon ist die
  Hand verletzt. Die Sanitäterin zeigt uns, wie man
  eine Wunde richtig verbindet. 
 

  Wenn man nicht mehr laufen kann, muss man im
  Liegen transportiert werden. Gino pumpt fleißig
  Luft in die Rettungstrage.
 


  Im Krankenwagen staunen wir über den 
  Pulsmesser. Er steckt auf einem Finger und
  zeichnet Linien auf einen Bildschirm.
 

  Bevor Julie in den Krankenwagen geschoben
  werden kann, wird sie noch wie im Auto 
  angeschnallt.

 

 

  Bevor es ins Krankenhaus geht,
  schaltet Cataleya das Blaulicht
  ein.

 

  Patient gerettet. Gemeinsam 
  drücken wir die Luft aus der Matte
  und räumen auf.